Praxishandbuch Theater- und Kulturveranstaltungsrecht

Theater- und Kulturveranstaltungsrecht kompakt
  • Praxishandbuch Theater- und Kulturveranstaltungsrecht
von H. Kurz, B. Kehrl, C. Nix
Alle rechtlichen Aspekte des Theaterbetriebs und der Kulturveranstaltungen fasst dieses Handbuch zusammen. Zudem werden Fragen der betrieblichen Organisation beantwortet und die Spruchpraxis der Bühnenschiedsgerichte erschlossen.

Die Schwerpunkte:
Theaterbetriebsformen
Wirtschaftsführung
Öffentliches Recht, z.B. Kunstfreiheit, Kulturverwaltung, Subventionierung
Werk-, Dienst- und Arbeitsverträge mit Bühnenkünstlern
an Bühnentarifverträge gebundene Dienstverträge
besondere künstlerische Arbeitsverhältnisse an Theatern (Anfänger-, Gast- und Statistenvertrag)
Nichtverlängerung von Bühnenkünstler-Arbeitsverträgen; Lösung des Dienstverhältnisses durch außerordentliche Kündigung
Bühnenschiedsgerichtsbarkeit
Urheber- und Leistungsschutz, Verwertungsgesellschaften
Künstlerversicherungen
Recht des Theater- und Veranstaltungsbesuchers (Zuschauervertrag).

Die 2. Auflage wurde grundlegend aktualisiert und geht nun auch auf neue Fragen u.a. zur Wiedergabe von Bildern, Tonaufnahmen und Videos im Internet ein. Neu aufgenommen wurde ein Kapitel zum Know-how des Kultursponsorings.

C.H. Beck 2. Auflage 2015, 962 S., in Leinen gebunden, 16 x 24 cm.
€ 149,00

<

Praxishandbuch Theater- Kulturveranstaltungsrecht

theaterrecht_150
€149,00

Diese Bücher könnten Ihnen auch gefallen:

© 2017 DTHG Kontaktieren Sie mich